„Den Menschen dienen“: Fast 150 Teilnehmer diskutieren

Themenforum des „Heute bei dir“-Prozesses am 18. Mai in Mönchengladbach

Themenforum Krefeld 2018 (c) Bistum Aachen - Andreas Steindl
Themenforum Krefeld 2018
Di 14. Mai 2019
iba

Auch Kurzentschlossene können noch spontan dabei sein und über die Zukunft der katholischen Kirche im Bistum Aachen diskutieren: Bereits 150 Menschen haben sich für das „Themenforum II: Den Menschen dienen“ in der Bischöflichen Marienschule Mönchengladbach, Viersener Str. 209, angekündigt.

Sie werden am Samstag, 18. Mai, von 10 bis 17 Uhr über die Themen „Nächstenliebe in der Gemeinde“, „Verbandliche Caritas“, „Katholische Verbände“ und „Besondere Seelsorge“ sprechen. Der synodale Gesprächs- und Veränderungsprozess „Heute bei dir“ des Bistums Aachen geht 2019 mit dieser zweiten Runde von Großveranstaltungen weiter. Weitere Treffen werden am 15. Juni in Schleiden und am 29. Juni in Aachen organisiert. Die Teilprozessgruppen, die in den vergangenen Monaten den aktuellen Stand ihrer Themen im Bistum analysiert haben, werden erste Erkenntnisse vorstellen. Weitere Infos: www.heute-bei-dir.de. (iba/Te 011)

Zum Hintergrund:

„Heute bei dir“ ist der synodale Gesprächs- und Veränderungsprozess im Bistum Aachen, den Bischof Dr. Helmut Dieser in seiner Silvesterpredigt 2017 ausgerufen hat. In verschiedenen Phasen, Gruppen und Foren sollen bis zum Jahr 2021 Meinungen und Vorschläge von Menschen aus dem gesamten Bistum gesammelt werden: Wie muss sich Kirche verändern, um den gesellschaftlichen Veränderungen weiterhin gerecht zu werden? Damit wird ein Anliegen von Papst Franziskus umgesetzt. In seinem Apostolischen Schreiben „Evangelii Gaudium“ ruft er zur Erneuerung der katholischen Kirche auf.