Das Domradio auf Fahrrad-Pilgerreise

Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen im Aachener Bischofshaus

Bischof Dieser, Annika Fohn, Ingo Brüggenjürgen, David Hummel (v.l.) (c) Bistum Aachen
Bischof Dieser, Annika Fohn, Ingo Brüggenjürgen, David Hummel (v.l.)
Di 16. Jul 2019
Ralf Mader

Ingo Brüggenjürgen, Chefredakteur des Domradios, ist derzeit auf religiöser Spurensuche – mit dem Drahtesel. Mit seinem Fahrrad fährt er quer durch Deutschland – von Aachen bis Andechs. Zwölf Dome in zwölf Tagen sind das Ziel seines "Pilgerns 2.0". Und er will herausfinden, was die Menschen bewegt, wie sie den Glauben und die Kirche erleben.

Am Ziel seiner ersten Etappe war Brüggenjürgen zu Gast im Aachener Bischofshaus. Beim Essen mit Bischof Dr. Helmut Dieser sprach er besonders über den synodalen Gesprächs- und Veränderungsprozess "Heute bei dir", in dem sich die Menschen mit ihren Hoffnungen und Wünschen für die Kirche der Zukunft einsetzen können. Ebenfalls dabei im Bischofshaus: David Hummel und Annika Fohn, die sich in den Teilprozessgruppen "Nächstenliebe in der Gemeinde" bzw. "Katholische Verbände" engagieren. In Interviews schilderten Bischof Dieser, David Hummel und Annika Fohn ihre derzeitige Arbeit im Bistum Aachen.

Ingo Brüggenjürgen im Gespräch mit Bischof Dieser

Ingo Brüggenjürgen im Gespräch mit David Hummel

Ingo Brüggenjürgen im Gespräch mit Annika Fohn