„Ein Ort zur Verwirklichung von Visionen“

Sechster Jahresbericht „perannum“ des Stiftungsforums veröffentlicht

perannum 2016 (c) Bistum Aachen
perannum 2016
Mo, 17. Jul 2017
iba
Aachen, (iba) – „Das Engagement und der tatkräftige Einsatz lohnen sich und bestätigen, dass die Weitergabe des Glaubens und der Werte eine dankbare Aufgabe ist.“

Das unterstreicht Generalvikar Dr. Andreas Frick, Vorsitzender des Stiftungsforums, in seinem Vorwort zum sechsten Jahresbericht des Stiftungsforums mit dem Titel „perannum". Schwerpunkte des Berichts sind die Darstellung des Stiftungskapitals zum 31. Dezember 2016 und die Bilanzen des Stiftungsforums. Außerdem werden geförderte Projekte vorgestellt.

Das Stiftungsforum ist die Dachorganisation für die fünf bischöflichen Stiftungen, es fördert den Stiftungsgedanken und ist Dienstleister für kirchliche Stiftungen. Außerdem berät und unterstützt es bei der Errichtung kirchlicher Stiftungen durch Privatpersonen. „Wir geben mit unserem Stiftungsforum Kirche im Bistum Aachen dem Stifterengagement einen Ort zur Verwirklichung von Visionen, kirchliche Arbeit nachhaltig zu unterstützen", betont Frick weiter.

Der Jahresbericht wird an Stifter, die Verantwortlichen in den kirchlichen Stiftungen, Interessenten sowie an pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschickt. Er soll die einzelnen Stiftungen bekannt machen und transparent und ausführlich über die Stiftungsinitiative Rechenschaft ablegen.

Der Jahresbericht „perannum" kann hier digital oder telefonisch unter 0241 - 452 879 angefordert werden. (iba/Na XX)