Oma, was ist eigentlich Schnee? Verantwortung für unsere gemeinsame Welt

Frühjahrstagung des Forum Seniorenbildung

(c) pixabay
Datum:
Mo. 11. Juli 2022
Von:
Maria Pesch

Donnerstag, 11. August 2022, 10 - 15 Uhr: Der Klimawandel beeinflusst unser Leben schon heute. Er wird aber das Leben künftiger Generationen in viel höherem Maße beeinflussen, wenn es heute nicht gelingt ihn wirksam zu bekämpfen. Sind Forderungen nach Einschränkungen und Verzicht in der Gegenwart zugunsten der Zukunft legitim?

Das Bundesverfassungsgericht hat diese Frage im April 2021 mit einem klaren „Ja“  beantwortet und Generationengerechtigkeit als fairen Ausgleich zwischen den Bedürfnissen der Gegenwart und der Zukunft zugunsten der Freiheitsrechte künftiger Generationen definiert.

Der Bewegung Fridays for Future ist es gelungen, das Thema der Generationengerechtigkeit auf die politische Agenda zu setzten. Auch das Forum Seniorenbildung beschäftigt sich in diesem Jahr mit der Frage: Wie können wir gemeinsam Verantwortung für unsere Welt übernehmen?

Ort Bischöfliche Akademie, Leonhardstr. 18-20, 52064 Aachen

Veranstalter Bischöfliche Akademie in Kooperation mit dem Bischöflichen Generalvikariat, Fachbereich Altenarbeit des Bistums Aachen und dem Caritasverband für das Bistum Aachen e.V.

Leitung Barbara Brockmann, BAK, Annette Lenders, Stephan Reitz

Referent:in Michael Zobel, Naturführer und Waldpädagoge

Kosten 15,00 €* Teilnahmebeitrag inkl. Verpflegung

Anmeldung Frau Paula Böker, BAK, Tel. 0241/ 47 99 6-33, Mail paula.boeker@bistum-aachen.de bis 1. August 2022

* Die Tagung wird aus Mitteln der Altenarbeit des Bistums Aachen unterstützt. Für Teilnehmer*innen in Grundsicherung ist die Veranstaltung kostenlos.

Links