Trauern und Bestattungskultur in Judentum, Christentum und Islam

Änderung: für Frauen und Männer

Montag, 6. Mai 2019 19:00
STUPS
Jakob-Lintzen-Str. 8

„…und plötzlich bricht der Tod ins Leben“ –

Wie gehen Menschen verschiedener Weltanschauungen mit dem Tod um? Welche Rituale sind wichtig? Wie und wo soll bestattet werden? Gläubige, Seelsorgerinnen und eine Bestatterin erzählen dazu an verschiedenen Abenden jeweils aus ihren Perspektiven.

5. Abend:

Aufgrund der erhöhten Nachfrage ist diese Veranstaltung auch für Männer geöffnet.

Trauer ist die Lösung, nicht das Problem
Möglichkeiten und Grenzen der Trauerbegleitung
06.05.19, 19 Uhr
STUPS, Jakob-Lintzen-Str. 8
Referentin: Brigitte Schmitz

Information und Anmeldung: 

Sie können sich für jeden Termin einzeln anmelden. Das können Sie tun per Post, Fax, E-Mail, telefonisch und persönlich. Es erfolgt keine schriftliche Anmeldebestätigung.
Katholisches Forum
Felbelstr. 25 - 47799 Krefeld
Tel. (02151) 6294-0 Fax (02151) 6294-44

Katholisches Forum im KBV-Haus
Rektoratstr. 25 - 41747 Viersen
Tel. (02162) 17290 - Fax (02162) 12068
www.forum-krefeld-viersen.de 
anmeldung@forum-krefeld-viersen.de 

In Kooperation mit:
Katholische Frauengemeinschaft Deutschland und Frauenseelsorge Krefeld und Trauerseelsorge im Bistum Aachen

 

Flyer: Trauern und Bestattungskultur in Judentum, Christentum und Islam