Frauenseelsorge
in der Region Kempen - Viersen

Mein Name ist Stefanie Müller. Seit dem 1.Januar 2016 bin mit der Aufgabe der Frauenseelsorgerin in der Region Kempen-Viersen beauftragt worden.

Als Gemeindereferentin bin ich tätig in der GdG Kempen-Tönisvorst, meine Arbeitsfelder und mein Büro sind in den kath. Pfarrgemeinden St. Cornelius und St. Godehard in Tönisvorst. Zu meinen Aufgaben gehören schulpastorale Aufgaben in den weiterführenden Schulen, die Firmvorbereitung und familien-pastorale Aufgaben in den kath. Kindertagesstätten.

Als Frauenseelsorgerin in der Region Kempen/Viersen möchte ich mit meinen Angeboten Frauen ermöglichen ihrer eigenen Lebenskraft nachzuspüren. Unsere Lebenskraft ist ein Geschenk, das es immer wieder wahrzunehmen gilt.

Die Fülle des Seins erleben wir

  • in Bewegung
  • in unserer Kreativität
  • im Erheben unserer Stimmen
  • im Staunen vor der Schöpfung
  • beim Erzählen von unserem Glauben
  • (...)

Wünschen Sie sich vor Ort in Ihrer bestehenden Frauengruppen, bzw. in Ihrer Pfarrgemeinde ein zusätzliches spirituelles Angebot, sprechen Sie mich an.
Ihre Ideen können wir gemeinsam weiterentwickeln.

Ziele und Aufgaben

Ziel des Einsatzes der Frauenseelsorgerin ist die Unterstützung von Frauen, aus dem Glauben heraus selbstbestimmt, verantwortlich und gleichberechtigt mit den Männern das Leben in Kirche zu gestalten. Dabei gilt es, die veränderte Lebens- und Glaubenssituation von Frauen aufzuspüren und für die Entwicklung eines angemessenen frauenspezifischen Seelsorgeangebotes in der Region zu sorgen.

Die Frauenseelsorge ist vernetzt mit der diözesanen Fachkonferenz der Frauenseelsorge und dem regionalen Pastoralrat Kempen/Viersen.

Ihre Ansprechpartnerin

Stefanie Müller

Gemeindereferentin, Frauenseelsorgerin

Kirchplatz 20
47918 Tönisvorst
Stefanie Müller (c) Frauenseelsorge Kempen-Viersen