Friedhof Mönchengladbach, Wickrathhahn

Bestattungsmöglichkeit

Wir bieten Beisetzungsmöglichkeit als Sargbeisetzung in Einzel- oder Tiefengräber und Urnenbeisetzungen in Doppelurnengräbern an. Wer mindestens 1 Jahr in unserer Kirchengemeinde seinen ersten Wohnsitz hat, kann auf unserem Friedhof beigesetzt werden. Auch wer aus Alters- oder Krankheitsgründen aus Wickrathhahn fortgezogen ist, kann auf unserem Friedhof seine letzte Ruhestätte finden. Eine konfessionelle Einschränkung besteht nicht.

Abschied und Begräbnis

Eine persönliche Verabschiedung von den Verstorbenen ist nach Rücksprache mit dem Bestattungsinstitut und der Friedhofsverwaltung möglich. Für Begräbnisgottesdienste steht Ihnen unsere Pfarrkirche auf der Prälat-Esser-Straße  zur Verfügung. Von der Pfarrkirche begibt sich der Trauerzug zur Friedhofshalle auf dem Friedhof. Aus der Friedhofshalle wird der Sarg oder die Urne zur Beisetzung zum Grab gefahren oder getragen.

Verkehrsanbindung

Sie erreichen unseren Friedhof mit der Buslinie 26 - Haltestelle Priorstraße. Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie mit unserem Kirchenvorstand oder der Friedhofsverwaltung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.herzjesu-wickrathhahn.de.

GdG Mönchengladbach-Süd, Pfarrei St, Matthias, Gemeinde Herz Jesu

Wickrathhahn-1.jpg

Kontakt

Voigtsstraße 35, 
41189 Mönchengladbach-Wickrathhahn
Tel. 02166 / 53976 

Friedhofsverwaltung: 
Brinkmannstr. 15, 
41189 Mönchengladbach

Ansprechpartner: 
Wolfgang Brinkmann
Tel.: 02166 / 51223 oder 
0175 / 4101389
wolfgang.brinkmann.vfh@t-online.de

Ansprechzeiten:
08:00 - 18:00 Uhr

Öffnung des Friedhofs:
Der Friedhof ist ganztätig geöffnet bis zum Einbruch der Dunkelheit

Wickrathhahn-2.jpg