Alle Termine für Oktober und November 2021

Stadtoase lädt ein

Stadtoase Krefeld logo - kleiner Rand (c) Stadtoase Krefeld
Datum:
Do. 30. Sep. 2021
Von:
Georg Nuño Mayer

Liebe Freundinnen und Freunde der Stadtoase Krefeld, liebe Interessierte,

inzwischen ist unser Programm gut angelaufen.
Wir freuen uns über die Teilnehmer*innen und Gäste, die in den vergangenen Wochen zu uns in die Stadtoase Krefeld gekommen sind und auch die damit verbundenen zahlreichen persönlichen Begegnungen.
Wie viele Monate war all dies ja nur eingeschränkt oder gar nicht möglich!

Und auch für Angebote im Oktober liegen uns bereits eine Reihe von Anmeldungen vor.
Wir listen sie nachfolgend auf zusammen mit den Veranstaltungen im November.

Als besondere Gastreferent*innen von außerhalb erwarten wir in den beiden Monaten
- die Cellistin Inga Piranian
- die altkatholische Diakonin Hilde Freihoff
- den Buddhisten Christian Licht
- sowie den Lyriker und Schriftsteller Pfr. Dr. Wilhelm Bruners.

Aber lesen Sie selbst!

Bitte beachten: Vorgegeben ist auch uns ebenso wie anderen kirchlichen und Bildungseinrichtungen für eine Teilnahme an Veranstaltungen weiterhin die "3G-Regel" (genesen, vollständig geimpft oder aktuell negativ getestet) sowie Maskenpflicht (bei der Meditation bis zur Meditationsmatte), sofern eine Veranstaltung nicht im Freien stattfindet.

Mit herzlichem Gruß aus der Stadtoase Krefeld
Maria Hungerkamp und Claus F. Lücker

Unsere Angebote in Oktober und November

 Jeden Mittwochabend (außer 14. + 21.10.21 = in den Schul-Herbstferien), 19.15 – 20.45 Uhr


Kontemplation

Kontemplation will hinführen zur inneren Ruhe und zur Erfahrung des Gottes, der von sich sagt „Ich-bin-da." (Ex 3,14)
Wir beginnen mit körperlichen Lockerungsübungen und sitzen anschließend 2 x 25 Minuten

Claus F. Lücker oder Maria Hungerkamp
Kostenbeitrag: Spende erbeten
Wir bitten um Anmeldung


Samstag, 2. Oktober, 10.00 – 17.00 Uhr

Christliche Schweigemeditation
Tageskurs mit Einführung für Interessierte

Sie sind herzlich eingeladen zu einem Tag in der Stille der christlichen Schweigemeditation. (3 x 30 Minuten).
Gestaltungselemente dieses Tages sind: Leib- und Achtsamkeitsübungen, biblische Impulse und Texte aus der geistlichen (christlichen) Tradition, die uns einladen zur Erfahrung und zum Erleben, zum Vertiefen oder neuen Kennenlernen des wortlosen Gebetes. Wir erkunden einen Weg, die eigene persönliche Gebetserfahrung und Gottsuche neu oder vertiefend zu erfahren.
Erfahrenen und (neu) Interessierten an einem solchen Übungsweg ein herzliches Willkommen!

Pfarrer Frank Reyans, Exerzitienseelsorger, Geistlicher Begleiter (IMS)
Kostenbeitrag: 40,- inkl. Verpflegung
Anmeldung bis 24.09.2021


Dienstag, 5. Oktober, 19.00 – 20.30 Uhr

du weißt / dein innerer mensch / wächst immer / über dich hinaus
Lyrikabend mit Pfr. Dr. Wilhelm Bruners und Inga Pirianian
Kooperation mit dem Forum Krefeld-Viersen

Texte der Hoffnung und Zuversicht in einer Umbruch-Zeit werden an diesem Abend vorgetragen, Lyrik, die in den Monaten der Pandemie entstanden ist. Wilhelm Bruners reflektiert in seinen Texten im Licht eines Glaubens, der sich auch täglich verändert, unsere menschliche Situation in und nach Corona-Erfahrungen. Inga Piranian ist musikalische Dialogpartnerin  und wird ihre Gedanken auf dem Cello zu Gehör bringen.
Dr. Wilhelm Bruners, Priester, Lyriker, Mönchengladbach
Musikalische Intermezzi: Inga Piranian, Cellistin, langjähriges Mitglied der Niederrheinischen Symphoniker
Zur Deckung der Kosten wird ein Spendenbeitrag erbeten
Anmeldung bis 28.09.2021


Donnerstags, 7. und 28. Oktober, jeweils 19.30 – 21.00 Uhr

Innere Orientierung – eine befreiende Erfahrung in meinem Lebensprozess
Dem Klang meiner inneren Stille lauschen – und tönen / Der Spur meiner inneren Freiheit folgen – und tanzen / Dem Weg meiner tiefen Liebe trauen – und handeln


Gabriele Steiner-Janssen, Musiktherapeutin AKL
Kostenbeitrag: € 15,- pro Abend
Anmeldung bis jeweils eine Woche vorher


Dienstag, 26. Oktober, 19.00 – 21.00 Uhr

Das Herz des Erwachens – Bodhicitta
Liebe und Mitgefühl – ein Einblick in die tibetisch-buddhistische Tradition
Kooperation mit dem Forum Krefeld-Viersen

Dazu schreibt unser Referent, der Buddhist Christian Licht: „Liebe und Mitgefühl/Barmherzigkeit sind sowohl im Christentum als auch im Buddhismus zentrale innere Einstellungen, die die Verbindung zu Menschen und auch Tieren prägen. Auf dieser Grundlage entwickelt man im Mahayana-Buddhismus »den Geist bzw. das Herz des Erwachens« (auf Sanskrit „Bodhicitta“). Dabei geht es darum, die eigenen Fähigkeiten und geistigen Qualitäten so weit zu entfalten, dass man Anderen in der besten Weise helfen kann, bis dahin, dass sie sich vollständig von allem Leid befreien können. Auf diesem Weg übt man die sechs Vollkommenheiten: Freigebigkeit, ethisches Verhalten, Geduld, freudige Anstrengung, Sammlung und Weisheit.“
An diesem Abend führt uns Christian Licht vom tibetischen Zentrum in Aachen in die entscheidende Übung ein und wird sie in der Meditation erfahrbar machen.
Christian Licht, Drikung Sherab Migched Ling e.V. – Zentrum für tibetischen Buddhismus e.V., Aachen
Kostenbeitrag: 15,-
Anmeldung bis 19.10.2021



Freitag, 5. November, 19.00 – ca. 21.00 Uhr

Feuerabend
Ein Abend am Feuer für Männer, die sich von seinem Zauber einfangen lassen wollen

Interessierte Männer sind am Ende dieses durch die Covid-19 Pandemie so besonderem Jahres wieder eingeladen, in der Dunkelheit eines Novemberabends in den Garten der Stadtoase zu kommen und um den wärmenden Schein des Feuers den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen: ins Feuer schauen und horchen, miteinander ins Gespräch kommen, Rück- und Ausblick halten, in Ruhe abschalten.
Für einen kleinen Imbiss und Getränke ist gesorgt.
Heinz Tichelbäcker, Claus F. Lücker
Kostenbeitrag: frei(willig)
Anmeldung bis 28.10.2021


Samstag, 13. November, 10.00 – 17.00 Uhr


Kontemplation
Tageskurs

Elemente dieses Kontemplationstages sind: Impulse zur Achtsamkeit, die helfen, in eine ungeteilte absichtslose Präsenz hinein zu finden, Sitzen in Stille 5 x 25 Minuten, Körper- und Atemübungen, nach Wunsch Einzelgespräch.
Maria Hungerkamp und Claus F. Lücker
Kostenbeitrag: live 40,- inkl. Verpflegung
Anmeldung bis 2.11.2021


Donnerstag, 25. November, 19.30 – 21.00 Uhr

Diakonin sein – geweiht und beauftragt
Gespräch mit Hilde Freihoff, Diakonin in Krefeld
Kooperation mit dem Forum Krefeld-Viersen

In der frühen Kirche waren sowohl Diakone als auch Diakoninnen im Dienst der Gemeinden tätig. Gleiche Würde der Frauen und Priesteramt aller Gläubigen – so wird es seit dem 2. Vatikanischen Konzil in der römisch-katholischen Kirche diskutiert. Hilde Freihoff ist seit 20 Jahren als Diakonin in der alt-katholischen Kirche tätig; sie leitet Gottesdienste, tauft und salbt kranke Menschen. An diesem Abend wird sie von ihren vielfältigen Erfahrungen erzählen - vielleicht impulsgebend für die römisch-katholische Kirche?
Hilde Freihoff, Diakonin
Kostenbeitrag: 10,-
Anmeldung bis 11.11.2021

--

Stadtoase Krefeld

Dr. phil. Claus F. Lücker
Priester | Geistlicher Begleiter und Exerzitienseelsorger G.I.S.
Dipl. theol. Maria Hungerkamp
Psychoanalytisch-systemische Beraterin SG | Bibliodramaleiterin GfB

Schroersstr. 9
47803 Krefeld
Tel.: 02151/755862

info@Stadtoase-Krefeld.de
www.Stadtoase-Krefeld.de

Die Stadtoase Krefeld ist eine Einrichtung des
Fachbereichs Exerzitienarbeit im Bistum Aachen