Marienwallfahrt Uerdingen-Linn

Datum:
Termin: Samstag, 09.10.21 - 16:00
Art bzw. Nummer:
Mitmach-Ausstellung in St. Heinrich, Uerdingen
Ort:

Gebetsstation an der Mariensäule, Uerdingen (Am Obertor / Wallgarten)

Ersatz für ausgesetzte Kevelaer-Wallfahrt

Bereits im vergangenen Jahr haben wir die Marienwallfahrt nach Kevelaer ersatzweise in unseren Straßen eingerichtet. Die Handhabe der Schutzbestimmungen zur Pandemie ist sehr vielschichtig: Die Zulassung zum Pilgerweg, die Gestaltung mit oder ohne Gesang und die Feier des gemeinschaftlichen Gottesdienstes können wir „bei uns zuhause“ leichter und breiter aufstellen.

Wir bedienen uns dabei des Leitgedankens zur diesjährigen Wallfahrt

Atme in uns, Heiliger Geist!“

In der biblischen Schöpfungsgeschichte wird davon berichtet, wie Gottes Atem über dem Wasser schwebt und Gott selbst seinen Atem dem Menschen einhaucht und ihn so belebt. Alles im Leben hat diesen Atem Gottes in sich, lebt aus ihm und strömt ihn aus. Die Pfingstgeschichte greift diesen Gedanken auf… Da ist die Rede vom Sturmwind, der in seiner Kraft nicht zu bändigen ist, vom Heiligen Geist, der in uns atmet und pulsierendes Leben erzeugt. Menschen… werden befreit aus den Mauern, in die sie sich ängstlich verkrochen haben. Sie gehen aufeinander zu, sprechen miteinander, verstehen sich.

Gottes Geist möchte in uns atmen, Energien in uns freisetzten und uns so Kraft, Mut, Zuversicht, Wärme, Geborgenheit, Sinn, Liebe, Heil und Heilung schenken, also all das, was uns belebt und was wir auch und besonders im zweiten Jahr der Pandemie so nötig brauchen.“ (vgl. Arbeitshilfen unter wallfahrt-kevelaer.de)

16 Uhr – Gebets-Station an der Mariensäule, Uerdingen (Am Obertor/ Wallgarten)
16.30 Uhr – kleiner „Pilgerweg“ zur Kirche St. Mariä Himmelfahrt, Linn
ca. 17 Uhr – Gebets-Station vor der Kirche

17.30 Uhr – Messfeier in der Kirche St. Mariä Himmelfahrt

Atme in uns, Heiliger Geist.
Brenne in uns, Heiliger Geist.
Wirke in uns, Heiliger Geist.
Atem Gottes, komm!“ (GL 346)