Gabi Terhorst als Katholikenratsvorsitzende wiedergewählt

Neuer Vorstand des Katholikenrates in der Region Kempen-Viersen

Di 20. Mär 2018
Sigrid Tiessen
Die konstituierende Vollversammlung des Katholikenrats in der Region Kempen-Viersen hat bei seiner Sitzung am 15.03.2018 die bisherige Vorsitzende Gabi Terhorst einstimmig wiedergewählt.

 

Verabschiedet wurde hingegen Altfrid Spinrath, der zwanzig Jahre lang den Kempen-Viersener Katholikenrat als Vorsitzender geleitet hat. Gabi Terhorst würdigte das langjährige große Engagement und die Arbeit von Spinrath und überreichte ein Abschiedspräsent.

 

Die weiteren Vorstandswahlen hatten folgendes Ergebnis:

 

Stellvertretende Vorsitzende sind

  • Karin Heppe-Struck aus Willich und

  • Peter Lennackers aus Hinsbeck.

 

Als weitere Vorstandsmitglieder wurden bestimmt:

  • Liz Flor (Willich, berufen)

  • Irmgard Kerkhoff (Viersen)

  • Thomas Neef (KKV)

  • Karen Pilatzki (Viersen, berufen)

  • Richard Smets (BDKJ)

  • Pascal Vennedey (Viersen, berufen)

 

Auf Diözesanebene wird der Katholikenrat künftig im Diözesanrat der Katholiken vertreten durch Gabi Terhorst und Peter Lennackers.

 

Unter anderem hat der Katholikenrat auch zukünftig einen regelmäßigen Austausch mit dem Regionalpastoralrat vereinbart. Regionaldekan Johannes Quadflieg sieht darin eine gute Möglichkeit, für eine Verzahnung, ohne die jeweilige Eigenständigkeit aufzugeben.