Corona-Pandemie

Auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie sind bis auf weiteres alle Veranstaltungen der Frauenseelsorge abgesagt.

Achtung (c) www.pixabay.com
Mo 16. Mär 2020
Stefanie Müller

Bitte passen Sie gut auf sich auf und denken Sie an die betroffenen Menschen, ob akut erkrankt, in Quarantäne oder voller Sorge in ihren Gebeten.

Vielleicht können wir diese besondere und ungewöhnliche Fastenzeit nutzen um uns um Dinge zu kümmern, die in den Ecken unseres Lebens verschwunden sind.

Da wir in diesem Jahr krisenbedingt nicht gemeinsam unsere Ostergottesdienste feiern werden, lassen Sie uns alle miteinander im Gebet verbunden sein, indem wir in der Osternacht eine Kerze in unsere Fenster stellen.
Lassen  Sie uns alle miteinander in Kontakt bleiben, damit wir voneinander wissen, wie es jeder Einzelnen geht.
In dieser Verbundenheit können wir miteinander den Stein des Grabes wegrollen, der uns die Sicht auf das eigentliche Leben versperrt.
So können wir, bei allen momentanen Schwierigkeiten, unsere Augen, Ohren und Herzen öffnen und wahrnehmen, dass der Frühling einkehrt und das Leben neu beginnt.
In diesem Sinne hoffe ich, wir sehen uns bald wieder.