Alle Termine für August und September 2021

Stadtoase lädt ein

Stadtoase Krefeld logo - kleiner Rand (c) Stadtoase Krefeld
Datum:
Mo. 9. Aug. 2021
Von:
Georg Nuño Mayer

Liebe Freundinnen und Freunde der Stadtoase Krefeld, liebe Interessierte,

in der kommenden Woche beginnen auch wir in der Stadtoase Krefeld mit dem Schulferienende mit unseren Angeboten für das 2. Halbjahr, zu denen wir Sie und Euch herzlich einladen möchten.
Wir hoffen, Sie und Ihr hatten bei dem durchaus gemischten Wetter in diesem Sommer gleichwohl erholsame Tage.

Die Coronazahlen und aktuellen Regelungen geben uns sie Möglichkeit, live zu starten, worüber wir uns sehr freuen.
Das bedeutet, alle nachfolgend aufgeführten Veranstaltungen finden hier vor Ort in der Stadtoase Krefeld statt und (erst einmal) nicht online.
Sollten sich Änderungen ergeben (müssen), informieren wir selbstverständlich per Newsletter sowie über unsere Homepage.

Als Referentin und besonderen Gast freuen wir uns, auch in diesem Jahr wieder Frau Anemone Eglin zu den Kursen "Handauflegen" im September begrüßen zu können,
sowie -  erstmals - Herrn Christoph Dobras, der mit Frau Margret Niehaus die Bibliodarmaabende in diesem Halbjahr leiten und gestalten wird. Beiden ein herzliches Willkommen.

Bitte beachten: Vorgegeben ist auch uns ebenso wie anderen kirchlichen und Bildungseinrichtungen für eine Teilnahme an Veranstaltungen weiterhin die "3G-Regel" (genesen, vollständig geimpft oder negativ getestet) sowie Maskenpflicht (bei der Meditation bis zur Meditationsmatte), sofern eine Veranstaltung nicht im Freien stattfindet.

Ausgebucht und deshalb nicht mehr aufgeführt sind die kontemplativen Exerzitien in September.
Für die Besinnungstage im November "Mein Gott - meine Gottesbilder - Gott ist anderswo" gibt es noch Restplätze. Dieser Kurs findet sich deshalb zusätzlich am Ende der Veranstaltungsübersicht.

Mit herzlichem Gruß aus der Stadtoase Krefeld
Maria Hungerkamp und Claus F. Lücker



Unsere Angebote in August und September sowie die Besinnungstage im November


Ab 18. August: Jeden Mittwochabend (außer in den Schulferien), 19.15 – 20.45 Uhr


Kontemplation

Kontemplation will hinführen zur inneren Ruhe und zur Erfahrung des Gottes, der von sich sagt „Ich-bin-da." (Ex 3,14)
Wir beginnen mit körperlichen Lockerungsübungen und sitzen anschließend 2 x 25 Minuten

Claus F. Lücker oder Maria Hungerkamp
Kostenbeitrag: Spende erbeten
Wir bitten um Anmeldung




Samstag, 28. August, 10.00 – 17.00 Uhr

Kontemplation
Tageskurs

Elemente dieses Kontemplationstages sind: Impulse zur Achtsamkeit, die helfen, in eine ungeteilte absichtslose Präsenz hinein zu finden, Sitzen in Stille 5 x 25 Minuten, Körper- und Atemübungen, nach Wunsch Einzelgespräch.

Maria Hungerkamp und Claus F. Lücker
Kostenbeitrag: € 40,- inkl. Verpflegung
Anmeldung bis 20.08.2021




Donnerstag, 9. September 19.30 – 21.00 Uhr

Innere Orientierung – eine befreiende Erfahrung in meinem Lebensprozess
Dem Klang meiner inneren Stille lauschen – und tönen / Der Spur meiner inneren Freiheit folgen – und tanzen / Dem Weg meiner tiefen Liebe trauen – und handeln


An drei Abenden (die weiteren Termine: 7. Oktober, 28. Oktober) wollen wir uns auf den Weg in unser Innerstes aufmachen und unseren Klang, unseren Rhythmus und unsere Farben entdecken, ihnen Raum geben und sie zum Ausdruck bringen. So können wir bestehen in dieser zerrissenen Welt, uns in uns selbst verankern und mutig unsere Entscheidungen treffen. Herzlich willkommen zu drei musiktherapeutischen Abenden!

Gabriele Steiner-Janssen, Musiktherapeutin AKL
Kostenbeitrag: € 15,- pro Abend oder € 40,- für alle drei Abende
Anmeldung bis jeweils 1.09.2021




Freitag, 17. September, 9.00 – 17.00 Uhr und
Samstag, 18. September, 9.00 – 12.00 Uhr


Heilende Kraft fließt durch unsere Hände
Einführungskurs Handauflegen
Kooperation mit dem Forum Krefeld-Viersen

Heilende Kraft fließt durch unsere Hände. Das wissen Menschen seit Jahrhunderten und legen ihre Hände dorthin, wo es ihnen selbst oder andern gut tut. Woher diese Kraft kommt, wird unterschiedlich aufgefasst. Im christlichen Verständnis ist es die Segenskraft Gottes, die heilend wirkt. Beim behutsamen Handauflegen öffnen wir uns für diese heilende Kraft und vertrauen darauf, dass sie für uns ganz persönlich zum Guten wirkt.
Einführung in das Verständnis des Handauflegens, Anleitungen für die Praxis sowie der Austausch von Erfahrungen sind wichtige Elemente des Kurses.
Der Kurs richtet sich an Menschen, welche daran interessiert sind, in das achtsame Handauflegen bei sich und andern eingeführt zu werden und seine wohltuende Wirkung zu erfahren.


Referentin: Anemone Eglin, Theologin, Handauflegen Open Hands (www.anne-hoefler.de), Kontemplationslehrerin, Integrative Therapeutin FPI, Winterthur/CH
Literatur: Anemone Eglin, Handauflegen mit Herz und Verstand. Hintergrund.Praxis.Reflexionen, Theologischer Verlag Zürich 2019

Höchstteilnehmer*innenzahl: 8 Personen
Kostenbeitrag: € 90,- inkl. Verpflegung am Freitag sowie Getränke an beiden Tagen
Anmeldung bis 1.09.2021




Montag, 20. September, 9.00 – 17.00 Uhr

Heilsames Berühren
Vertiefungskurs Handauflegen
Kooperation mit dem Forum Krefeld-Viersen

Im Vertiefungskurs setzen wir uns intensiver mit dem Handauflegen auseinander. Wir befassen uns mit unterschiedlichen Möglichkeiten des Handauflegens. Die Teilnehmenden können zudem ihre spezifischen Fragestellungen einbringen, die ihnen über ihre eigenen Erfahrungen mit dem Handauflegen aufgetaucht sind. Wir schenken auch der inneren Haltung beim Handauflegen große Aufmerksamkeit.
Der Vertiefungskurs richtet sich an Fachpersonen aus sozialen Berufen sowie an Interessierte, die in das Handauflegen eingeführt worden sind.


Referentin: Anemone Eglin, (s. auch unter Einführungskurs)
Höchstteilnehmer*innenzahl: 8 Personen
Kostenbeitrag: € 70,- inkl. Verpflegung
Anmeldung bis 1.09.2021




Donnerstag, 23. September, 19.30 – 21.30 Uhr

Unterwegs sein
Bibliodramaabend

Wer unterwegs ist, erfährt etwas, begegnet Menschen, besucht Orte. Er bricht auf, entdeckt und sieht neue Perspektiven. So finden wir es in einigen biblischen Geschichten auch überliefert. Wir laden ein, sich auf den Weg zu diesen Texten zu machen.

Christoph Dobras, Beauftragter in der Schulpastoral, Bibliodramaleiter
Margret Niehaus, Ergotherapeutin, Bibliodramaleiterin (GfB)
Kostenbeitrag: € 15,-
Anmeldung bis 15.09.2021




Montag, 1. November, 11.00 Uhr – Freitag, 6. November, 14.30 Uhr

Mein Gott – meine Gottesbilder – Gott ist anderswo
Besinnungstage im Haus der Begegnung, Baesweiler
Kooperation mit dem Forum Krefeld – Viersen

Bilder prägen unsere Erfahrungen – auch die von Gott. Dennoch: Du sollst Dir kein Bild machen – so lautet das biblische Gebot. Wie passt das zu­sammen?
Elemente: Inhaltliche Impulse, Begegnung mit biblischen Texten, Einzelbesinnung, körperli­che Wahrnehmungsübungen, Schweigemeditation, gemeinsamer Austausch. Nähere Infos auf Anfrage.

Maria Hungerkamp, Diplomtheologin, Bibliodramaleiterin GfB, Psychoanalytisch-systemische Beraterin (SG)
Kostenbeitrag: € 380,- inkl. Kursgebühr und Vollverpflegung
Ort: Haus der Begegnung, Schönstattstr. 19, 52499 Baesweiler, 02401-51181
Unterbringung in Einzelzimmern
Anmeldung bis 1.09.2021. Sie ist verbindlich, wenn € 100,- Anzahlung auf das Konto der Stadtoase Krefeld eingegangen sind. Verwendungszweck: Besinnungstage
--

Stadtoase Krefeld

Dr. phil. Claus F. Lücker
Priester | Geistlicher Begleiter und Exerzitienseelsorger G.I.S.
Dipl. theol. Maria Hungerkamp
Psychoanalytisch-systemische Beraterin SG | Bibliodramaleiterin GfB

Schroersstr. 9
47803 Krefeld
Tel.: 02151/755862

info@Stadtoase-Krefeld.de
www.Stadtoase-Krefeld.de

Die Stadtoase Krefeld ist eine Einrichtung des
Fachbereichs Exerzitienarbeit im Bistum Aachen