„Heute bei dir“: Themenforen in Mönchengladbach, Aachen und Schleiden

Drei Veranstaltungen zur Zukunft der Kirche – jeder ist eingeladen

(c) Bistum Aachen / Andreas Steindl
Mo 18. Feb 2019
iba

Aachen, (iba) – Die nächsten Themenforen im synodalen Gesprächs- und Veränderungsprozess „Heute bei dir“ des Bistums Aachen werden in Mönchengladbach, Schleiden und Aachen organisiert. Erneut sind Menschen aus der ganzen Diözese eingeladen, um gemeinsam über die Zukunft der Kirche zu sprechen. Diese Einladung gilt auch für Menschen, die sich von der Kirche entfernt haben.

Das erste Themenforum 2019 ist am Samstag, 18. Mai, zum Handlungsfeld 2 „Den Menschen dienen“ in der Bischöflichen Marienschule in Mönchengladbach zu erleben. Am Samstag, 15. Juni, findet das Themenforum zum Handlungsfeld 3 „Jesus überall begegnen“ in der Bischöflichen Clara-Fey-Schule in Schleiden statt. Zwei Wochen später geht es am Samstag, 29. Juni, im Bischöflichen Pius-Gymnasium Aachen um das Thema des Handlungsfeldes 1 „Den Glauben leben“.

Anmeldungen für die jeweiligen Themenforen sind ab dem 15. März über die Webseite www.heute-bei-dir.de möglich.

Bei den ersten Themenforen im November 2018 hatten sich jeweils mehrere hundert Teilnehmer zum Austausch getroffen und inhaltliche Vorgaben für die 13 Teilprozessgruppen gegeben. Diese treffen sich seither in kleinen Gruppen im regelmäßigen Rhythmus, um die verschiedenen Themenfelder intensiv zu bearbeiten und analysieren. Erste Ergebnisse dieser Beratungen werden die Teilprozessgruppen bei den im Mai und Juni geplanten Themenforen vorstellen.

Aachens Bischof Dr. Helmut Dieser hatte den „Heute bei dir“-Prozess in seiner Silvesterpredigt 2017/2018 ausgerufen. In verschiedenen Phasen, Gruppen und Foren sollen bis zum Jahr 2021 Meinungen und Vorschläge von Menschen aus dem gesamten Bistum zur Zukunft der Kirche gesammelt werden. Weitere Infos zum synodalen Gesprächs- und Veränderungsprozess: www.heute-bei-dir.de. (iba / Na 018)