Newsbrief „Theologie und Pastoral der Arbeit“

im pastoralen Schwerpunkt Kirche und Arbeiterschaft

Newsbrief „Theologie und Pastoral der Arbeit“ im pastoralen Schwerpunkt Kirche und Arbeiterschaft (c) Bistum Aachen
Newsbrief „Theologie und Pastoral der Arbeit“ im pastoralen Schwerpunkt Kirche und Arbeiterschaft
Di 26. Sep 2017
Wolfgang Cohnen
Nach der Veranstaltung 35 Jahre pastoraler Schwerpunkt / 40 Jahre Synodenbeschluss (2015) „Kirche und Arbeiterschaft“ initiierte die Bischöfliche Kommission „Kirche und Arbeiterschaft“ im Jahre 2016 das Projekt „Theologie und Pastoral der Arbeit“.

Die Kommission konzipierte in der ersten Phase des Projektes einen Vergewisserungsprozess in Form von drei Plattformen für Initiativen, Projekte und Verbände (April 2016), Mitarbeitern/-innen im Pastoralen Dienst (September 2016) und Menschen, die in Laienräten aktiv sind (Februar 2017). Der Thementag der Hauptabteilung Pastoral / Schule / Bildung des Bistums Aachen (März 2017) fand unter dem Motto „Theologie und Pastoral der Arbeit für heute“ statt.

Die nächste Etappe des Projektes wurde eingeläutet mit einer Veranstaltung im Mai 2017. Die dort entstandenen Projektideen sind in diesem Newsbrief kurz dargestellt.

Der Prozess hat gezeigt: Der pastorale Schwerpunkt steht in der sozial-katholischen Tradition unseres Bistums und hat sich nicht überlebt. Er ist und wird in unserem Bistum mit Leben gefüllt und bietet die Chance, die gesellschaftlich relevanten Themen Erwerbsarbeit und Arbeitslosigkeit auch zukünftig in der Pastoral unseres Bistums zu verorten.