HOTLINE (-852)

Die Hotline gewährleistet ständige Unterstützung für die EDV-Nutzer.

Die Hotline ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr besetzt.

Zeitenunabhägig ist die Hotline über die u.a. Mailadresse oder den Anrufbeantworter erreichbar.

Telefon: 0241 452-852
Fax: 0241 452-75852
mailto: hotline@bistum-aachen.de

Die Hotline-Mitarbeiter haben die Aufgabe, Rückfragen und Störungsmeldungen der EDV-Nutzer soweit als möglich direkt zu bearbeiten. Soweit eine zeitnahe Lösung nicht möglich ist, greift die zweite Stufe, d.h. die Mitarbeiter(-innen) des so genannten Problemmanagements nehmen sich der Sache an. Aufgabe des Problemmanagements ist es, EDV Störungen durch Identifikation der zugrunde liegenden Ursache zu beseitigen.

Um möglichst gut zu arbeiten, ist es wichtig, dass all Ihre EDV Meldungen über die Hotline kanalisiert werden können. Insofern bitten wir Sie, im Falle von EDV-Problemen die Hotline per Mail (mailto: hotline@bistum-aachen.de), telefonisch (0241 452-852) oder per Fax (0241 452-75852) in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie außerhalb der Hotline-Zeiten anrufen, bitten wir Sie, den Anrufbeantworter zu nutzen und das Problem und Ihre Rückrufnummer kurz zu benennen.

Hotline (c) Gerd Altmann/pixelio.de