Werktag für Kirchenmusik 2022 - Zusatztermine im Juni

Aachener Dom, Klais 1939/1993 (1) (c) .
Aachener Dom, Klais 1939/1993 (1)
Datum:
Fr. 13. Mai 2022
Von:
Fachbereich Kirchenmusik

Zusatzangebot im Bereich Liturgisches Orgelspiel/Orgelimprovisation

Nach der überaus positiven Resonanz zum diesjährigen Werktag für Kirchenmusik, der wegen der angespannten Coronasituation erstmals dezentral angeboten wurde, bietet der Fachbereich Kirchenmusik im Bistum Aachen drei weitere Termine an, an denen der vielfältige Bereich des liturgischen Orgelspiels Interessierten in Form von Einzelunterricht nähergebracht wird. Die drei Termine finden an verschiedenen Orten statt, so dass sich der Fahrtaufwand für alle Interessierten in Grenzen halten soll.

Der besondere Reiz der Veranstaltung liegt darin, dass man die Möglichkeit bekommt mit Kollegen zu arbeiten und Anregungen zu erhalten, bei denen man sonst keinen Unterricht bekommt. Zudem bietet der Einzelunterricht ein individuelles Arbeiten und senkt die „Hemmschwelle“ aktiv am Instrument tätig zu werden, was vielleicht bei einer gruppendynamischen Kurssituation nur bedingt gegeben ist. Haben Sie keine Hemmungen sich anzumelden und dieses Angebot wahrzunehmen.

 

Zu folgenden Orten und Terminen kann man sich bei Prof. Michael Hoppe, michael.hoppe@bistum-aachen.de anmelden

 

Dienstag den 14.6. um 19, 20 oder 21 Uhr
in der Propsteikirche in Kempen mit Christian Gössel

Dienstag den 21.6. um 19, 20 oder 21 Uhr
im Dom in Aachen mit Prof. Michael Hoppe

Donnerstag den 23.6. um 19, 20 oder 21 Uhr
in St. Josef in Krefeld mit Martin Sonnen