Führung durch St. Paul und das Bischöfliche Diözesanarchiv

Schwerpunkt: Geschichte von St. Paul und Neubau des Archivgebäudes

Termin: Dienstag, 02.04.19 - 17:00

Nach dem guten Zuspruch im letzten Jahr, wo nicht alle Interessenten einen Platz erhalten konnten, werden erneut Führungen durch das Bischöfliche Diözesanarchiv angeboten.

Die erste thematiche Veranstaltung wird vier Themenblöcke enthalten:

Zunächst wird die Geschichte und die historische Bedeutung der Dominikaner- und Pfarrkirche St. Paul in einem Vortrag und einer kleinen Ausstellung vorgestellt.

Anschließend steht die Baugeschichte des Neubaus im Vordergrund. Hier wird zunächst ein Rückblick mit Bildern auf die einzelnen Bauphasen gegeben und danach das neue Gebäude einschließlich der sonst nicht zugänglichen Magazine besichtigt.

Nachfolgend wird im Lesesaal eine kleine Einführung in die Bestände des Archivs und ihre Nutzungsmöglichkeiten gegeben.

Den Abschluss bildet eine Präsentation von Archivalien zu St. Paul, die mit der ältesten Urkunde des Pfarrarchivs von 1338 beginnt und einen Querschnitt durch die Jahrhunderte, aber auch durch die Quellengattungen zeigt.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich - gerne auch per Email - bis zum 29.03.2019 an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Leitung: Dr. Beate Sophie Fleck