Mutter, Königin, wilde Frau...

Lebe, was in dir steckt!

Datum:
Samstag, 2. Oktober 2021

"Welche Frau fühlt sich im Alltag schon wie eine Königin oder gar als wilde Frau? Und doch ziehen uns diese Bilder an und fordern uns heraus. Die Liebende oder die Mütterliche in uns zu leben, fällt uns meistens nicht schwer. Der Königin oder der wilden Frau jedoch geben wir in uns keinen Raum."

Das schreibt die Autorin Linda Jarosch. Inspiriert von ihrem Buch "Königin und wilde Frau", dass sie zusammen mit ihrem Bruder Anselm Grün veröffentlicht hat, begegnen wir verschiedenen Urbildern von Weiblichkeit und entdecken darin Eigenschaften und Kräfte, die jede von uns in sich trägt. Diese Urbilder, die uns auch in der Bibel begegnen, können uns zeigen, wie Leidenschaft und Liebe, Wildheit und Königtum, Kämpferisches und Priesterliches im Leben heutiger

Frauen aussehen können. Sie geben Kraft und Orientierung, führen uns zu Würde und Selbstachtung und zu neuer Lust an unserem Frausein. Mit unserem Körper, unserer Kreativität und im Austausch miteinander begeben wir uns auf ihre Spur.

Alexandra Pook, ev. Pfarrerin, Erwachsenenbildnerin, Gesangspäd. -
Lucia Traut, Leiterin Kath. Forum -
Anja Lüpken, Biodanza-Leiterin unter Supervision, Heilpraktikeranwärterin
Haus der Regionen, Bettrather Straße 22, Mönchengladbach
Sa, 02.10.21, 10.00 - 18.00 Uhr
40,00 € Nr: 21-2MG5015
Inklusive Material, Getränke und Mittagsimbiss.
Anmeldeschluss: 20.09.21
beim Forum 02161/98 06 44 - In Kooperation mit dem kfd Diözesanverband Aachen und der Frauenseelsorge MG

Ingrid Scholz

Pastoralreferentin

Gemeinschaft der Gemeinden Jüchen
Rektor-Thoma-Str. 10
41363 Jüchen