FrauenPilgerTag am See

Wir singen der Schöpfung ein Lied

Rursee (c) Manuel van Durme/pixelio
Rursee
Samstag, 31. August 2019 9:00 - 16:00

Am Samstag, den 31.8.19 sind alle interessierten Frauen der Regionen Düren und Eifel herzlich eingeladen, sich mit auf den Weg rund um den Rursee zu machen.

„Laudato Si - Gelobt seist Du, mein Herr“ so sang der Hl. Franz von Assisi. Vor 5 Jahren hat Papst Franziskus unter dieser Überschrift seine „Sorge um das gemeinsame Haus“ beschrieben.

Heute sagt die schwedische Klimaktivistin Greta Thunberg: „Ich will, dass ihr handelt, als
wenn euer Haus brennt, denn das tut es!“

Auf unseren Wegen um den Rursee, wollen wir uns Gottes Schöpfung, unserem gemeinsamen Haus, zuwenden: – im Austausch, in Stille, betend, meditierend, singend, … .
Es werden drei verschiedene Wege/Strecken angeboten: 

  • Pilgerroute 1
    9:00 Uhr Schwammenauel (großer Parkplatz)
    ca. 15 km
  • Pilgerroute 2
    9:30 Uhr Rurberg Nationalparktor
    ca. 12 km
  • Pilgerroute 3
    10:30 Uhr Rurberg Nationalparktor
    ca. 5 km (mit relativ beschwerlichem Anstieg auf dem Weg)

Ziel der Pilgerwege ist die Kirche in Einruhr.

Gegen 14 Uhr feiern wir dort gemeinsam Gottesdienst. Ausklingen lassen wir den Tag
bei Kaffee und Kuchen im Cafe-Restaurant Eifelhaus. Dort haben wir reserviert und
Kaffee und ein Stück Kuchen für 6,70 € / Person bestellt (wird am Beginn des Tages
eingesammelt).

Bitte denken sie auch an Rucksackverpflegung für einen kleinen Imbiss unterwegs.

Die Rückkehr nach Rurberg und Schwammenauel findet mit der Rurseeflotte statt . (selbst zu zahlen).

Mögliche Fahrzeiten:

ab Einruhr 16:00 oder 17:00
an Rurberg 16:30 oder 17:30

Anschluss nach Schwammenauel 17:00 oder 18.00
an Schwammenauel 17:45 oder 18.45