Zum Reden gebracht: Frauen im Alten Testament

Zum Schweigen bringen - zum Reden gebracht

Workshop_Wacker (c) Lisa Kötter
Workshop_Wacker
Sonntag, 10. November 2019 16:30 - 18:30
Fronleichnamskirche
Leipziger Str. 19
52068 Aachen
Die Bilder der Ausstellung von Maria 2.0 zeigen Frauen, denen der Mund verboten ist. Auch das Alte Testament erzählt von Frauen, die zum Schweigen gebracht wurden.
Und mehr noch: Mit Berufung auf das Alte Testament wird auch heute noch der Ruf nach Geschlechtergerechtigkeit in der Kirche zum Schweigen gebracht.
Das Alte Testament kennt aber auch Frauen, die es wagten, den Mund aufzutun. Und manche bekannten Texte des Alten Testaments enthalten mehr Potential für eine geschlechtergerechte Kirche, als bisher ausgeschöpft ist.
Professorin Marie-Theres Wacker aus Münster wird uns in ein spannendes Gespräch mit dem ersten Teil der Heiligen Schrift einführen.
Im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit zu Austausch und Diskussion.
 
Eine Veranstaltung im Rahmenprogramm der Ausstellung Maria 2.0 - Frauenbilder