WGT 2021 (c) WGT / Juliette Pita

Weltgebetstag 2021 aus Vanuatu

Datum:
Do 1. Okt 2020
Von:
Annette Jantzen

Am 5. März 2021 feiern Frauen wieder weltweit den Weltgebetstag – im Jahr 2021 kommt er aus Vanuatu, dem Land krasser Gegensätze am Ende der Welt: ein Südseeparadies, das massiv von der Klimaüberhitzung gefährdet ist; ein Land ganz vorne auf dem weltweiten Glücksindex, aber gleichzeitig ein Land, in dem Gewalt gegen Frauen außerordentlich verbreitet ist. „Worauf bauen wir?“ fragen die Frauen aus Vanuatu und laden uns ein, unser Lebenshaus auf festen Grund zu stellen, mit Gott als Architektin.

Diesen Weltgebetstag wollen wir auch und gerade in den unsicheren Zeiten der Pandemie umsetzbar machen und bei der Vorbereitung helfen. Es gibt darum in diesem Jahr zwei Termine, einen für ein

Treffen vor Ort und ein Online-Seminar. Das Treffen vor Ort richtet sich an Teilnehmerinnen, die den Weltgebetstag mit einer Gruppe vor Ort feiern wollen. Das Online-Seminar ist für Teilnehmerinnen gedacht, die Anregungen und Hilfen für alternative, digitale Formen des Feierns suchen.

Anmeldungen bitte schriftlich an: Frauenseelsorge Aachen, Eupener Str. 134, 52066 Aachen, E-Mail: annette.jantzen@bistum-aachen.de 

Werkstatt Liturgie
Kursort: Pfarre Franziska von Aachen, Hof 7, 52062 Aachen
Fr. 22.01.2021, 15-18 Uhr
Anmeldung unbedingt erforderlich, maximal 20 Teilnehmerinnen
Leitung: Dr. Annette Jantzen, Frauenseelsorgerin

 

Werkstatt Liturgie online
29.01.2021, 14-16 Uhr.
Anmeldung bitte unbedingt per Mail. Den Teilnahmelink erhalten Sie nach der Anmeldung.
Leitung: Dr. Annette Jantzen, Frauenseelsorgerin