(c) Photo by Marek Piwnick on Unsplash

Pfingsten // Pfingsthymnus

Datum:
Sa. 22. Mai 2021
Von:
Annette Jantzen

Komm, Geistkraft, die das All belebt,
Komm, Himmelsklang, der nie vergeht:
Du Atem in uns, gute Macht,
Die Frieden und Vergebung schafft.

Du Geist der Liebe, Seelenkraft,
Die du uns gleich und frei gemacht,
Umgib uns auch in dieser Zeit,
Du Trösterin in Ewigkeit.

In Trauer, Angst, Verlorensein,
Bleib bei uns als ein zarter Schein,
Ein Schimmer Hoffnung, Funken Licht,
Ein zugewandtes Angesicht.

Lass deinen Glanz uns heute sehn,
Lass uns dein leises Wort verstehn,
Nach Sturm und Donner, Feuer, Wind:
Die Stille, die wir selber sind. Amen.

(Singbar auf die Melodie von "Komm heilger Geist, der Leben schafft", Gotteslob Nr. 342)

Gotteswort, weiblich auf facebook

Gotteswort, weiblich auf Instagram