Morgenvogel (c) Photo by Ray Hennessy on Unsplash_Ausschn

7. Sonntag der Osterzeit // Psalmgebet nach Ps 27

Morgenvogel
Fr 22. Mai 2020
Annette Jantzen

Gott, du machst mein Leben hell und frei - vor wem sollte ich mich fürchten? Gott, du bist meine Lebenskraft - ich möchte keine Angst mehr haben müssen.

Ich wünsche mir so sehnlich, deine Nähe zu spüren an jedem Tag, den ich lebe, und deine Schönheit zu erkennen in allem, was ist.

Höre mich doch, Gott! Lass mich merken, dass du mich siehst!

Ich habe gehört von dir, Gott, gehört dass du sagtest: Sucht nach mir! Ich suche dich, Gott, ich suche dich so sehr. Verlass mich nicht!

Zeige mir, Gott, was gut ist im Leben, und hilf mir, mich zu entscheiden für das, was gut und richtig ist.

Ich will mich festhalten an der Hoffnung, dass ich dich sehen werde, dass du mich sehen wirst, dass ich bei dir leben werde in Ewigkeit.