gefragt - gesandt - gestärkt

Eine Veranstaltung für Religionslehrerinnen und Religionslehrer im Bistum Aachen

Freitag, 20. September 2019

Mit dem Dreiklang von gefragt – gesandt – gestärkt laden wir Sie am 20. September 2019 nach Aachen ein. In einem Jahr vieler Fragen zum Selbstverständnis der Kirche und damit auch zum Selbstverständnis von Religionslehrerinnen und Religionslehrern möchten wir Ihnen eine konkrete Gelegenheit der Begegnung, des Austausches und der Stärkung eröffnen.

gefragt: Als Religionslehrerinnen und als Religionslehrer werden Sie im Unterricht, im Kollegium und im Privaten angefragt zu Themen der Kirche und des Glaubens. Damit möchten wir Sie nicht alleine lassen und bieten im ersten Teil der Veranstaltung auf der Basis eines zeitkritischtheologischen Vortrags Raum, die vielfältigen Fragen zu stellen und zu sammeln. Neben der Beantwortung erster Fragen werden wir Ihre weiteren Anliegen für Folgeveranstaltungen sammeln.

gesandt: In der Mitte der Veranstaltung steht die Missio-Verleihung an die neuen Religionslehrerinnen und Religionslehrer im Hohen Dom zu Aachen. Zugleich wird in diesem Gottesdienst deutlich, dass die „Neuen“ in der Gemeinschaft all jener stehen, die durch die Missio canonica bereits in die Schulen des Bistums Aachen gesandt sind.

gestärkt: Unser Ziel für den Tag ist die gegenseitige Stärkung und gemeinsame Vergewisserung. Als Zeichen dazu ist am Abend ein kleines Kulturprogramm geplant. Auch für das leibliche Wohl wird an diesem Nachmittag /Abend gesorgt sein.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Einladung Religionslehrertag

Anmeldung zu gefragt - gesandt - gestärkt 

Freitag, 20. September 2019

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte bis zum 18. September 2019 das folgende Formular aus:


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen