SozialpädagogIn Vollzeit und ErzieherIn mit 20 Wochenstunden

Der Sozialdienst kath. Frauen e.V. sucht für sein Projekt: Unterstützung von Kindern als Flutopfer ab sofort  

1 SozialpädagogIn Vollzeit

1 ErzieherIn mit 20 Wochenstunden

Die Flutkatastrophe, die Mitte Juli 2021 hat viele Regionen in Nordrhein-Westfalen und in Rheinland-Pfalz verwüstet und Opfer unter Menschen und Tieren gefordert.

Dieses Projekt soll Menschen befähigen, die traumatisierenden Erlebnisse zu bewältigen und das psychische und physische Wohlbefinden wieder zu erlangen Damit trägt dieses Projekt dazu bei potentiellen psychischen Spätfolgen vorzubeugen und leistet somit einen wesentlichen Beitrag zur gesundheitlichen Stabilität und Gesundheit der von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen.

Aufgabe der MitarbeiterInnen wird es sein, Kinder die in Stolberg Opfer der Flutkatastrophe wurden durch Angebote und  Gespräche zu unterstützen. Dabei handelt es sich um Einzel- und auch Gruppenangebote.

Die Stelle ist auf 1 Jahr befristet.

Es erwartet Sie:

  • Qualifizierte Einarbeitung und Anleitung zum eigenständigen Arbeiten und regelmäßige Reflexionsgespräche
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit
  • Supervision
  • Traumapädagogisches Arbeiten

Wir erwarten:

  • Wenn möglich traumapädagogische  Kenntnisse
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Kindern,
  • Selbständigkeit,
  • Flexibiltät,
  • Innovationsfreude.

Die Vergütung erfolgt nach AVR (BAT angeglichen) und KZVK

Bewerbungen richten Sie bitte ab sofort an:

Frau Schmitt, Birkengangstr. 5, 52222 Stolberg, Tel: 02402/9516-40 oder

Bewerbung@skf-stolberg.de