Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in der Abteilung "Kirchengemeindliches Personal" ist für die Koordination und Durchführung der arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Betreuung der bistümlichen und kirchengemeindlichen Arbeitgeber im Bistum Aachen zuständig.

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz betrifft die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Weise, dass der Arbeitgeber aus seiner Fürsorgepflicht heraus für deren Unfallschutz verantwortlich ist. Es geht hier um nicht nur um Fälle, in denen Mitarbeiter/innen Unfälle erleiden, sondern auch um Präventionsmaßnahmen. Im Sinne der Prävention hat der Arbeitgeber einen Beauftragten bestellt, dem eine Fachkraft für Arbeitssicherheit zugeordnet ist.

Bei Fragen der Arbeitssicherheit, zum Beispiel die der Arbeitsplatzgestaltung, Bildschirmtätigkeit oder Ergonomie, ist die Fachkraft für Arbeitssicherheit der richtige Ansprechpartner.

Was beinhaltet Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz?

Zum Beispiel Beratung zu Themen wie

  • Unfallverhütung
  • Präventionsmaßnahmen
  • Sicherstellung einer wirksamen Ersten Hilfe
  • Arbeitsschutzausschuss
  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Kontakt externer Betriebsarzt und sicherheitstechnischer Dienst

Ihr Ansprechpartner

Harald Menk (c) Lichtographie

Harald Menk

Fachkraft für Arbeitssicherheit

Abt. Kirchengemeindliches Personal